Im Rahmen des Landesvorhaben NRW "KAoA" (Kein Abschluss ohne Anschluss) nehmen alle Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 8 an verschiedenen Standardelementen zur Berufs- und Studienorientierung teil.

Die Berufsfelderkundung liefert den Jugendlichen Impulse, realistische Vorstellungen über die Berufswelt und die eigenen Fähigkeiten und Interessen zu entwickeln. Dies gilt auch für akademische Berufsfelder. 

Der erste praxisnahe Einblick in mehrere berufliche Arbeitsabläufe dient dazu, eine reflektierte, an den individuellen Fähigkeiten und Neigungen der Schülerinnen und Schüler ausgerichtete Auswahl eines Betriebspraktikums zu fördern.

Berufsfelderkundungen unterscheiden sich von Betriebserkundungen bzw. Betriebsführungen, bei denen Jugendliche vorrangig als "Zuschauerinnen und Zuschauer" informiert werden. Bei Berufsfelderkundungen sind Jugendliche aktiv beteiligt und können über praktische Übungen und Ausprobieren sowie Beobachtungen und Gespräche Erfahrungen sammeln.

Infos & Downloads

Elternbrief "Berufsfelderkundung Stufe 8" Schuljahr 2020/21

BFE-Buchungsportal der Stadt Münster

Infos zu den Berufsfeldern (Berufenet)

Anleitung Online-Registrierung auf dem Berufsfelderkundungsportal (Teil 1)

Anleitung Online-Registrierung auf dem Berufsfelderkundungsportal (Teil 2)

weitere Informationen zur Berufsfelderkundung (BFE)

 

 

Mai
16
ZA: Dienstbesprechung, 15 Uhr, Lehrerzimmer, anschl. FPA
Mai
17
ZA: Mdl. Prüfungen, keine Exkursionen/LFB (Knä), unterrichtsfreier Studientag
Mai
18
ZA: Mdl. Prüfungen, keine Exkursionen/LFB (Knä)
Mai
21
10:00 - 13:00 St. 6: 10-13 h, Blockveranstaltung FFP (Qua/Wat)
Mai
23
ZA: Ende der Nachschreibtermine

 
Das Online-Magazin von Schüler*innen für Schüler*innen