Teilnahme an den 5. Nachhaltigkeitstagen in Münster

Die „Tage der Nachhaltigkeit“ sind die Hauptveranstaltung der Bürgerbewegung „Münster nachhaltig“ und fand im Jahr 2015 das erste Mal in Münster statt. Die Idee ist dabei, die Vielfalt an Institutionen, Gruppen, Vereine, Unternehmen und Initiativen, die mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ verbunden sind, öffentlichkeitswirksam zu zeigen.

Auch wir erhielten wieder die Gelegenheit, uns und unsere Arbeit in der NachhaltigkeitsAG auf bunte und kreative Weise zu präsentieren. Mit einer Tombola, verschiedenen Fragen rund um die Textilbranche, einem selbstgedrehten Video zu unserer Arbeit im G(OLD) Fahsion Store, Flyern, einem Kleiderständer voller Second-Hand-Mode und vielen Gesprächen haben wir, Afjanya Kakony und Anna Reinhardt aus der 8b, über die Arbeit der NachhaltigkeitsAG informiert.

Bereits zum zweiten Mal durften wir am „Markt der Möglichkeiten“ im Rathausinnenhof teilnehmen. Es war ein sehr stürmisches Unterfangen (Böen bis zu 80km/h fegten über den Rathausinnenhof … ), wie viele andere Stände auch erfahren mussten. :)  Aber die neun Stunden Engagement haben sich gelohnt. Viele Besucher waren begeistert von der Idee der G(OLD) Nuggets – unsere eigene Währung, mit der ihr ja euch – wenn ihr uns eure aussortierte Kleidung und Accessoires vorbeibringt – neue Sachen im Store aussuchen könnt.

Ende Juni werden wir nun gemeinsam einen Nähkurs besuchen und nach den Ferien geht es endlich los mit dem Projekt, eine Rats-Kollektion aus nachhaltigen Textilien wie Bio-Baumwolle (T-Shirts) oder alten Jeans (Turnbeutel) zu nähen.

Wer Lust hat dazu zu stoßen, ist gerne willkommen: AG-Zeit: dienstags 14-15.30 Uhr

Auf Instagram könnt ihr unserer Arbeit auch folgen: #nachhaltigkeitsag

Eure NachhaltigkeitsAG

 


Das Online-Magazin von Schüler*innen für Schüler*innen