Am girls & boys day konnten auch am Rats (Berufs-)Erfahrungen gesammelt werden. - Im Wortsinn: Es drehte sich alles ums Fahrrad.

Schüler:innen wurden von einer Fahrradmechanikerin und zwei Helfern angeleitet, was man alles am Rad selber reparieren kann und haben erfahren, wie man dazu kommt, was man in diesem Beruf lernt und täglich so macht.

Staunen konnte man auf dem Ökotrainer: Mit dem eigenen Fahrrad USB-Geräte aufladen / betreiben (z.B. die Seifenblasenmaschine) oder am „Tret‘ den Lukas“ sehen, ob man auch die roten LED‘s noch zum Leuchten bekommt.
Auf einem professionellen Fahrradtrainer konnte mit dem iPAD jeder einmal aus eigener Kraft durch London strampeln oder durch den Vulcan auf „Watopia“ (einer virtuellen Inselwelt) ordentliche Steigungen und halsbrecherische Abfahrten meistern.

Viel zu schnell kam die Mittagspause und damit das Ende der Veranstaltung. Für‘s nächste Mal sollte wohl ein ganzer Tag auf dem Plan stehen …

 

Mai
16
ZA: Dienstbesprechung, 15 Uhr, Lehrerzimmer, anschl. FPA
Mai
17
ZA: Mdl. Prüfungen, keine Exkursionen/LFB (Knä), unterrichtsfreier Studientag
Mai
18
ZA: Mdl. Prüfungen, keine Exkursionen/LFB (Knä)
Mai
21
10:00 - 13:00 St. 6: 10-13 h, Blockveranstaltung FFP (Qua/Wat)
Mai
23
ZA: Ende der Nachschreibtermine

 
Das Online-Magazin von Schüler*innen für Schüler*innen